Archiv für den Tag: 27. Juni 2007

NO OOXML

NO OOXML

Die Kampagne <NO>OOXML der Foundation for a Free Information Infrastructure (FFII) richtet sich gegen eine ISO-Standardisierung des von Microsoft eingereichten Vorschlags für ein "offenes" Dokumentenformat. Man kann dort auch eine Petition unterschreiben, die die wesentlichen Kritikpunkte an dem Format zusammenfasst.

Ich denke, dass Punkt 5 der Petition am wichtigsten ist:

Es ist nicht garantiert, dass jeder eine Software schreiben kann, die vollständig die OOXML Spezifikation erfüllt, ohne sich einer Patentbedrohung und Lizenzverpflichtungen auszusetzen.

Weitere Infos:

Umgang mit Spam – Whitepaper

Die Firma McAfee hat in einem Whitepaper (PDF) einige wertvolle Tipps zum Umgang mit Email-Spam veröffentlicht. Das Dokument enthält zwar auch Werbung für die eigenen McAfee-Produkte, aber die allgemeinen Ratschläge sind ein guter Einstieg in das Thema.

Linux-Nutzer haben es hier übrigens wesentlich einfacher, denn echte Spam-Filter, die sich nahtlos in den Email-Client oder sogar in den eigenen lokalen Email-Server einbinden lassen, sind bei vielen Linux-Distributionen standardmäßig mit an Bord. Siehe z.B. meine Anleitung zu Postfix hier.