Archiv für den Tag: 22. Oktober 2007

Vorbehalte von Experten gegen Sicherheitsstrategien

Grundsätzliche Vorbehalte von Forschern und Sicherheitsexperten gegen die jüngsten Maßnahmen der Politik (biometrische Pässe, Online-Durchsuchung, Hackerparagraph, etc.) werden in einem Heise-Artikel verdeutlicht.

Mein Fazit: Es ist dringend notwendig, dass die Politik beginnt, auf die zahlreichen und offenen Stimmen von unabhängigen Experten zu hören. Sonst droht uns die Überwachungsschraube zu erdrücken. Jeder, der z.B. sagt, das Internet sei ein rechtsfreier Raum, hat keine Ahnung und verdreht die Wirklichkeit [1]. Vorhandene Rechtsmittel müssen nur ausgenutzt werden. Wir brauchen Politiker, die wissen, wovon sie reden.