Archiv für den Monat: Januar 2009

Der Elektrischen Reporter erklärt Creative Commons

Der  Elektrischen Reporter vom ZDF behandelt im Video „Urheber 2.0: Was tun,wenn keiner kauft?“ die Urheberrechte im digitalen Zeitalter und erklärt u.a. das Lizenzsystem „Creative Commons„. Außerdem gibt es noch die Vorläufer-Episode Urheber 2.0: Jeder Nutzer ein Pirat?

Elektrischer Reporter – Urheber 2.0: Jeder Nutzer ein Pirat?

Elektrischer Reporter – Urheber 2.0: Was tun, wenn keiner kauft?

Neujahrsansprache der Bundeskanzlerin von NachDenkSeiten analysiert

Nachdem die NachDenkSeiten bereits die Weihnachtsansprache des Bundespräsidenten aufs Korn genommen hatten, wurde nun auch die Neujahrsansprache der Bundeskanzlerin Angela Merkel analysiert. Es scheint mir zwar übertrieben, jeden Satz der Kanzlerin auf die Goldwaage zu legen und fast durchweg negativ darzustellen, aber besonders der letzte Abschnitt enthält einen Satz, der zum Nachdenken anregen sollte:

[…] Denn Stärkung der Wirtschaft oder der Wettbewerbsfähigkeit, das heißt weiter so wie bisher: Niedrige Löhne, Senkung der Sozialabgaben, Ausweitung des Niedriglohnsektors, steuerliche und weitere Abgaben- Entlastung der Unternehmen, Verlagerung der Sozialkosten auf Private. […]

Es ist zwar meines Erachtens wichtig und richtig, die Wirtschaft zu stärken. Aber wenn das wie in den letzten Jahren zusehends auf Kosten der Arbeitnehmer geschieht und zudem die sprudelnden Gewinne nur in die Taschen Einzelner gelangen, dann sollte man umdenken. Warum werden heute Wirtschaftszweige unterstützt, die es in den fetten Jahren mit Milliardengewinnen nicht fertig gebracht haben, ausreichend Rücklagen zu bilden für schlechte Zeiten ? Die Gewinne wurden schön unter den Herrschaften verteilt, aber die Verluste tragen wir jetzt alle. Das ist das Verwerfliche an der sogenannten Finanzkrise.

BKA-Gesetz ist in Kraft getreten

Nachdem Bundestag und Bundesrat sich doch noch auf eine leicht geänderte Fassung des BKA-Gesetzes einigen konnten, hat nun auch der Bundespräsident das BKA-Gesetz als letzte Instanz abgesegnet. Damit ist das Gesetz seit 01.01.2009 in Kraft.

Das Bundesverfassungsgericht ist wieder einmal die letzte Chance, unser Grundgesetz gegen ausufernde Überwachung und staatliche Willkür zu schützen.

Siehe unten einige Links mit Infos zu den letzten Tagen bis zur Unterzeichnung des BKA-Gesetzes.

Heise:

Tagesschau:

Focus:

Netzpolitik.org:

Telepolis:

25. Chaos Communication Congress

Auf dem 25. Chaos Communication Congress (25C3), veranstaltet vom Chaos Computer Club unter dem Motto „Nichts zu verbergen“, wurden wieder viele interessante Themen behandelt aus dem Bereich Computersicherheit und Datenschutz. Mitschnitte der Beiträge sind hier online.

Die interessantesten Meldungen dazu bei Heise: