Carsten Maschmeyer und AWD

Endlich haben sich zumindest die öffentlich-rechtlichen Medien einmal eingehend mit den Methoden und den Verstrickungen von Carsten Maschmeyer und dem AWD beschäftigt. Besonders die oft freundschaftliche Nähe zu Top-Politikern wie Schröder, Riester, Rürup und Wulff ist dabei hervorzuheben. Zeigt das doch einmal mehr, wie eng die Entscheidungen unserer Regierenden mit den Interessen der Finanzwirtschaft verflochten sind. Mich kotzt und ekelt das langsam an! Dieses Land benötigt unbedingt einen radikalen Neubeginn bezüglich Unabhängigkeit und Transparenz der politischen Entscheidungen. Und eine Justiz, die solchen Machenschaften das Handwerk legt.

Die ARD hat in den letzten Wochen zwei Sendungen zu Maschmeyer und dem AWD ausgestrahlt, die ich von YouTube hier eingebettet habe. Die Beiträge der ARD mit den Original-Videos sind unten verlinkt. Man weiß ja nie, wie lange diese Filme bei der ARD abrufbar sind, da unsere per GEZ bezahlten Inhalte – initiiert durch die private Medienmafia – oft aus dem Netz gelöscht werden müssen.


Quelle: ARD, auf YouTube

Quelle: ARD, auf YouTube

Quellen und weitere Infos:

2 thoughts on “Carsten Maschmeyer und AWD

  1. M. Linke

    Am 9.6. kommt Herr Maschmeyer an die Uni Hannover, um über seine Karriere zu berichten. Die Veranstaltung ist offen für alle Interessierten und bietet die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Wie wärs mit einem Ausflug nach Hannover?
    http://www.karriere-koepfe-konzerne.de

  2. Ralf Beitragsautor

    Hm, die Uni Hannover erwartet wohl, dass die Teilnehmer dem Mann noch huldigen und die „Karriere“ bestaunen. Stattdessen wäre es interessant, wenn sich ein paar kritische Studenten unter das Volk mischen und unangenehme Fragen stellen. Es ist ein Armutszeugnis, dass solchen Menschen noch an Hochschulen eine Plattform geboten wird, für ihre Ansichten und Weltanschauungen zu werben. Soll das etwa zeigen, wie eng Hochschulausbildung und Wirtschaft Hand in Hand gehen? Gute Nacht Deutschland…

Kommentare sind geschlossen.