Neandertal: Unterschied zwischen den Versionen

aus www.kruedewagen.de, Homepage von Ralf und Judith Krüdewagen (Kruedewagen)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
K
K
 
Zeile 1: Zeile 1:
[[Bild:neandertal_winkelsmuehle.jpg|thumb|right|150px|Winkelsmühle im Naeandertal]]
+
[[Bild:neandertal_winkelsmuehle.jpg|thumb|right|150px|Winkelsmühle im Neandertal]]
 
[[Bild:bruecke_winkelsmuehle.jpg|thumb|right|150px|Neue Brücke bei der Winkelsmühle]]
 
[[Bild:bruecke_winkelsmuehle.jpg|thumb|right|150px|Neue Brücke bei der Winkelsmühle]]
[[Bild:neandertalmuseum.jpg|thumb|right|150px|Naeandertalmuseum]]
+
[[Bild:neandertalmuseum.jpg|thumb|right|150px|Neandertalmuseum]]
  
 
Das Neandertal ist ein weltbekannter Fundort von Knochen des [http://de.wikipedia.org/wiki/Neandertaler Neadertalers]. Ein im Tal gelegenes Museum zeugt von diesen Funden und erklärt darüber hinaus die Menschheitsgeschichte.
 
Das Neandertal ist ein weltbekannter Fundort von Knochen des [http://de.wikipedia.org/wiki/Neandertaler Neadertalers]. Ein im Tal gelegenes Museum zeugt von diesen Funden und erklärt darüber hinaus die Menschheitsgeschichte.
  
Aufgrund seiner schönen Lage und Beschaffenheit dient das Neandertal heute vor allem als Ausflugsziel und Naherholungsraum für die umliegenden Gemeinden wie Erkrath und Mettmann. Ein direkt im Tal gelegenes [http://www.wildgehege-neandertal.de/ Eiszeitliches Wildgehege] beheimatet Wildpferde, Auerochsen und Wisente. Durch das Neandertal schlängelt sich die [http://de.wikipedia.org/wiki/D%C3%BCssel Düssel], ein Fluß, der in Düsseldorf in den Rhein mündet.
+
Aufgrund seiner schönen Lage und Beschaffenheit dient das Neandertal heute vor allem als Ausflugsziel und Naherholungsraum für die umliegenden Gemeinden wie Erkrath und Mettmann. Ein direkt im Tal gelegenes [http://www.wildgehege-neandertal.de/ Eiszeitliches Wildgehege] beheimatet Wildpferde, Auerochsen und Wisente. Durch das Neandertal schlängelt sich die [http://de.wikipedia.org/wiki/D%C3%BCssel Düssel], ein Fluss, der in Düsseldorf in den Rhein mündet.
  
 
Eine Übersicht des Neandertals zeigt folgendes [http://maps.google.de/maps?f=q&hl=de&q=Mettmann,+Mettmann,+Nordrhein-Westfalen,+Deutschland&ll=51.228442,6.977177&spn=0.037409,0.091839&t=h&om=1 Luftbild von Google] bzw. die [http://www.openstreetmap.org/?lat=51.22236&lon=6.97076&zoom=15&layers=M OpenStreetMap-Karte].
 
Eine Übersicht des Neandertals zeigt folgendes [http://maps.google.de/maps?f=q&hl=de&q=Mettmann,+Mettmann,+Nordrhein-Westfalen,+Deutschland&ll=51.228442,6.977177&spn=0.037409,0.091839&t=h&om=1 Luftbild von Google] bzw. die [http://www.openstreetmap.org/?lat=51.22236&lon=6.97076&zoom=15&layers=M OpenStreetMap-Karte].

Aktuelle Version vom 1. August 2015, 13:13 Uhr

Winkelsmühle im Neandertal
Neue Brücke bei der Winkelsmühle
Neandertalmuseum

Das Neandertal ist ein weltbekannter Fundort von Knochen des Neadertalers. Ein im Tal gelegenes Museum zeugt von diesen Funden und erklärt darüber hinaus die Menschheitsgeschichte.

Aufgrund seiner schönen Lage und Beschaffenheit dient das Neandertal heute vor allem als Ausflugsziel und Naherholungsraum für die umliegenden Gemeinden wie Erkrath und Mettmann. Ein direkt im Tal gelegenes Eiszeitliches Wildgehege beheimatet Wildpferde, Auerochsen und Wisente. Durch das Neandertal schlängelt sich die Düssel, ein Fluss, der in Düsseldorf in den Rhein mündet.

Eine Übersicht des Neandertals zeigt folgendes Luftbild von Google bzw. die OpenStreetMap-Karte.


Weblinks