NUC

aus www.kruedewagen.de, Homepage von Ralf und Judith Krüdewagen (Kruedewagen)
(Weitergeleitet von Intel NUC)
Wechseln zu: Navigation, Suche
NUC-Kit NUC5i3RYH

Intel NUC ist eine Hardware-Plattform für Mini-PCs. Diese Seite beschäftigt sich mit dem NUC-Kit NUC5i3RYH auf Basis der Intel Core i3-5010U CPU. Das Gerät wird ohne Betriebssystem geliefert, so dass man es hervorragend und ohne Windows-Kaufzwang z.B. ein Linux wie openSUSE betreiben kann.

Intel Webseiten

Testberichte

Allgemein zum NUC:

  • Mini-PCs im Test: siehe c't 08/17 S.100

Bilder

Meine Plattform

Hardware

  • Variante: NUC-Kit NUC5i3RYH
  • CPU: Intel Core i3-5010U der 5. Generation
    • 2,1 GHz
    • 2 Kerne
    • 4 Threads
    • 3 MB Cache
    • 15 W TDP
  • BIOS: 0247
  • RAM: 2 Steckplätze, Zweikanal-DDR3L-SODIMMs (DDR3L 1333/1600 LPDDR 1333 /1600), 1,35V, 1333/1600 MHz, max. 16 GB
    • verbaut: 2 x 8 GB Crucial CT102464BF160B (1600MHz, CL11, 204-polig) DDR3-RAM
  • Massenspeicher:
    • 1 M.2-SSD Port mit Typ-M-Key (22 x 42, 22 x 60 oder 22 x 80)
    • 1 SATA3 Port für 2,5-Zoll-Festplatte oder -SSD (bis zu 9,5 mm Bauhöhe)
    • bestückt mit: 500GB Crucial SSD MX200 M.2 (M.2 2280, 22 x 80), Smartctl Device Model: Crucial_CT500MX200SSD4
    • beide Steckplätze können gleichzeitig bestückt werden
  • Grafik: Intel HD-Grafik 5500
    • Max. Auflösung (HDMI): 2560x1600@60Hz
    • Max. Auflösung (DP): 3840x2160@60Hz
    • 1 Mini-HDMI 1.4a
    • 1 Mini-DisplayPort 1.2
  • Netzwerk:
    • Intel 10/100/1000-Mbit/s-Netzwerkschnittstelle
    • Intel Wireless-AC 7265 M.2 (fest verlötet), IEEE 802.11ac
    • Bluetooth 4
    • Intel Wireless-Display
  • Audio: Intel Audio Device
  • Abmessungen (B x T x H): 115 mm x 111 mm x 48,7 mm
  • Leistungsaufnahme: Leerlauf ca. 10 Watt, max. ca. 28 Watt [1]

Konfiguration

BIOS

  • Update auf Version 0360.
  • UEFI Boot ausgeschaltet.
  • Nach Stromausfall "Power On".

Betriebssystem

Das Gerät läuft mit openSUSE Tumbleweed (Basis 20150612). Alles lief auf Anhieb.

Man sollte eine aktuelle Distribution verwenden, vor allem, wenn man die Grafik für Desktops nutzen will.

Siehe auch