Scrum: Unterschied zwischen den Versionen

aus www.kruedewagen.de, Homepage von Ralf und Judith Krüdewagen (Kruedewagen)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
 
(84 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 20: Zeile 20:
*bessere Produkte
*bessere Produkte


===Drei Rollen===
===Drei Verantwortlichkeiten (ehemals Rollen)===
[[Datei:Scrum_po_team.png|right|thumb|300px|Product Owner und Team]]
[[Datei:Scrum_po_team.png|right|thumb|300px|Product Owner und Team]]
Scrum kennt drei gleichberechtigte Management-Rollen:
Scrum kennt drei maßgebliche Verantwortlichkeiten (Accountables):
*Product Owner
*Product Owner
*Scrum Master
*Scrum Master
*Team
*Entwickler (ehemals Entwicklungsteam) - hiermit sind alle gemeint, die an der Erstellung von Produktinkrementen mitwirken


===Eigenschaften von Scrum===
===Eigenschaften von Scrum===
Zeile 52: Zeile 52:
**Jedes Team-Mitglied berichtet über seine Aktivitäten der letzten Arbeitsstunden und über die nächsten Schritte. Hindernisse werden angesprochen.
**Jedes Team-Mitglied berichtet über seine Aktivitäten der letzten Arbeitsstunden und über die nächsten Schritte. Hindernisse werden angesprochen.
*Sprint Review Meeting (alle)
*Sprint Review Meeting (alle)
**Arbeitsergebnisse werden dem Product Owner vorgestellt und von diesem abgenommen.
**Arbeitsergebnisse werden den Stakeholdern vorgestellt.
*Sprint Retrospektive Meeting (alle)
*Sprint Retrospektive Meeting (alle)
**Reflexion des Sprints
**Reflexion des Sprints
Zeile 58: Zeile 58:
*Product Backlog und Sprint Backlog als wichtige Mittel zur Dokumentation des Projekts
*Product Backlog und Sprint Backlog als wichtige Mittel zur Dokumentation des Projekts


== Rollen ==
== Rollen / Verantwortlichkeiten ==
=== Product Owner ===
=== Product Owner ===
*ist verantwortlich für das Produkt (Deliverables) bzw. Ergebnisse des Projekts
*ist verantwortlich für das Produkt (Deliverables) bzw. Ergebnisse des Projekts
Zeile 76: Zeile 76:
*Eigenschaften: kommunikativ, diplomatisch, technisches Wissen
*Eigenschaften: kommunikativ, diplomatisch, technisches Wissen


=== Team ===
=== Entwickler (ehemals Entwicklerteam) ===
*eigenverantwortlich für Produktentwicklung und technische Umsetzung
*eigenverantwortlich für Produktentwicklung und technische Umsetzung
*organisiert sich selbst (ohne Leader)
*organisiert sich selbst (ohne Leader)
Zeile 96: Zeile 96:
*Bindeglied zwischen Product Owner und Team, aber letztendlich nicht verantwortlich für Projekterfolg
*Bindeglied zwischen Product Owner und Team, aber letztendlich nicht verantwortlich für Projekterfolg
*je besser das Team Scrum anwendet, desto geringer wird die Rolle des Scrum Masters
*je besser das Team Scrum anwendet, desto geringer wird die Rolle des Scrum Masters
Literatur:
*[https://www.it-agile.de/fileadmin/agile_review/einzelartikel/Was_MachtDerScrumMasterDenGanzenTagArtikelagilereview201501hw.pdf Was macht der Scrum Master den ganzen Tag?] (PDF, it-agile.de)
== Artefakte und Ereignisse ==
=== Backlogs ===
*[http://phpmagazin.de/news/produkt-roadmap-produkt-backlog-unterschiede-179291 Produkt-Planung mit Produkt-Roadmap und Produkt-Backlog – das sind die Unterschiede]
=== Sprint Planning Meeting ===
*http://scrummethodology.com/scrum-meetings/
*http://www.mountaingoatsoftware.com/agile/scrum/sprint-planning-meeting
*http://www.scrum-institute.org/Introduction_to_Scrum_A_Real_World_Example.php
=== Planning ===
*[http://www.agile42.com/en/blog/2015/03/28/there-no-planning-agile-right/ There is no Planning in Agile. Right?] (agile42.com)
=== Priorisierung ===
*[https://entwickler.de/online/agile/product-owner-backlogs-priorisieren-costs-of-delay-579754688.html Product Owner: Backlogs priorisieren mit Costs of Delay und Monte-Carlo-Simulationen] (entwickler.de) - ökonomische Aspekte in Kombination mit Simulationen als Grundlage
**Cost of Delay: Was kostet es, etwas '''nicht''' gemacht zu haben bzw. zu spät (verzögert) zu liefern?


== Probleme und Schwierigkeiten ==
== Probleme und Schwierigkeiten ==
Zeile 110: Zeile 130:
*Das Team soll die für die Entwicklung nötigen Tools selbst aussuchen können. Je nach Projekt sind verschiedene Tools nötig, die ggf. im Unternehmen nicht "unterstützt" werden. Beispiel: Revision Control Systeme.
*Das Team soll die für die Entwicklung nötigen Tools selbst aussuchen können. Je nach Projekt sind verschiedene Tools nötig, die ggf. im Unternehmen nicht "unterstützt" werden. Beispiel: Revision Control Systeme.
*Wie werden Change Requests bearbeitet ? -> Abbildung in die Scrum Methodik
*Wie werden Change Requests bearbeitet ? -> Abbildung in die Scrum Methodik
== Training ==
*[https://www.agile42.com/en/blog/2018/05/21/a-csm-a-cspo-scrum-training/ Advanced ScrumMaster and Scrum Product Owner training] (Agile42)


== Zertifizierung ==
== Zertifizierung ==
Siehe [[Über_uns/Beruf#Weitere_Zertifikate|Über uns]].
Siehe meine Blog-Beiträge:
Siehe meine Blog-Beiträge:
*[http://www.kruedewagen.de/blog/2010/04/19/certified-scrum-master-training/ Certified Scrum Master Training]
*[http://www.kruedewagen.de/blog/2010/04/19/certified-scrum-master-training/ Certified Scrum Master Training]
Zeile 122: Zeile 147:
*[http://www.scrum.org Scrum.org]
*[http://www.scrum.org Scrum.org]
*[http://scrummethodology.com Scrum Methodology]
*[http://scrummethodology.com Scrum Methodology]
*[http://www.scrumguides.org Scrum Guide]
**[https://www.scrumguides.org/scrum-guide.html The 2020 Scrum Guide]
***Unterschiede 2017-2020: [https://www.scrum.org/resources/blog/scrum-guide-2020-and-2017-side-side-comparison en],[https://www.scrum.org/resources/blog/was-ist-neu-im-scrum-guide-2020-update-7-dinge-die-du-unbedingt-wissen-solltest de]
***[https://produktwerker.de/was-bedeutet-der-neue-scrum-guide-fur-product-owner/ Was bedeutet der neue Scrum Guide für Product Owner?] - Podcast produktwerker.de
***[https://www.scrum.org/resources/blog/new-scrum-guide-2020-poster Poster]
**Product Goal
***[https://produktwerker.de/das-product-goal-und-seine-bedeutung-fuer-product-owner/ Das Product Goal und seine Bedeutung für Product Owner] - Podcast produktwerker.de
***Werte und Ziele hierarchisch: User Story -> Sprint Goal -> Product Goal -> Product Vision
***Ziele: Output-Ziel ("x Backlog Items umsetzen") vermeiden, stattdessen Outcome-Ziele
*[https://www.dasscrumteam.com DasScrumTeam] (Training und Infos)
*[http://www.userstories.com/ UserStories.com]
*[http://www.userstories.com/ UserStories.com]
*[http://scrumreferencecard.com The Scrum Reference Card]
*[http://scrumreferencecard.com The Scrum Reference Card]
Zeile 130: Zeile 167:
*[http://www.agile24.com Agile24] (Agilo for Scrum)
*[http://www.agile24.com Agile24] (Agilo for Scrum)
*[http://www.scrum-kompakt.de scrum-kompakt.de]
*[http://www.scrum-kompakt.de scrum-kompakt.de]
*[http://www.heise.de/developer/artikel/Kriterien-fuer-eine-Entscheidung-fuer-Scrum-oder-Kanban-1071172.html Kriterien für eine Entscheidung für Scrum oder Kanban] (heise.de)
*Scrum - Agiles Projektmanagement erfolgreich einsetzen, dpunkt.verlag; ISBN: 3898644782, [http://www.amazon.de/Scrum-Agiles-Projektmanagement-erfolgreich-einsetzen/dp/3898644782 Amazon]
*Scrum - Agiles Projektmanagement erfolgreich einsetzen, dpunkt.verlag; ISBN: 3898644782, [http://www.amazon.de/Scrum-Agiles-Projektmanagement-erfolgreich-einsetzen/dp/3898644782 Amazon]
*[https://www.dpunkt.de/buecher/12524/9783864903762-large-scale-scrum.html Large-Scale Scrum] (LeSS): Craig Larman und Bas Vodde, dpunkt, 2017, siehe c't 16/17 S.186
*[https://entwickler.de/online/agile/agile-infografik-579747334.html Das Agile Adventure – Infografik]
*[http://www.extremeuncertainty.com extremeuncertainty.com] [http://www.extremeuncertainty.com/deploy-not-same-as-release/ Deploy is not the same as release],[http://www.extremeuncertainty.com/most-common-reason-agile-fails/ The most common reason Agile fails]
*[https://entwickler.de/online/agile/scrum-anpassen-hybrid-agile-579764517.html Scrum richtig anpassen: Vor- und Nachteile von Agile Hybrid-Frameworks]
*Kombination von Agil und Lean in der Softwareentwicklung (Scrum und Kanban), [[Informatik Spektrum]] 01/2014 S.28
*[http://www.agile42.com/en/blog/2014/03/31/five-books-every-scrummaster-should-read/ Five books every ScrumMaster should read]
*[http://dpunkt.de/buecher/4584/geschichten-vom-scrum.html Geschichten von Scrum], dpunkt Verlag, siehe c't 09/14 S.188
*[http://shop.heise.de/katalog/ix-dossier-agiles-it-projektmanagement iX Dossier: Agiles IT-Projektmanagement] - Wie man IT-Projekte erfolgreich abschließt
*[http://www.dotnetpro.de/dotnetpronews6013.aspx Mit Secure Scrum sichere Software entwickeln] - Vorschlag für eine auf Sicherheit fokussierte agile Entwicklung
**[http://arxiv.org/abs/1507.02992v1 Secure Scrum: Development of Secure Software with Scrum]
*[https://entwickler.de/online/produkt-planung-mit-produkt-roadmap-und-produkt-backlog-das-sind-die-unterschiede-2-149971.html Produkt-Planung mit Produkt-Roadmap und Produkt-Backlog – das sind die Unterschiede] (entwickler.de)
**[http://java.dzone.com/articles/product-roadmap-and-product The Product Roadmap and the Product Backlog]
**https://www.thisisproductmanagement.com/episodes/working-with-engineers/ -> Roadmap mit Zielen (What, Why) statt Features (How)
*[http://www.agile42.com/en/blog/2015/03/28/there-no-planning-agile-right/ There is no Planning in Agile. Right?] (agile42.com)
*[https://www.scrumalliance.org/scrum/media/scrumalliancemedia/files%20and%20pdfs/state%20of%20scrum/scrum-alliance-state-of-scrum-2015.pdf The 2015 State of Scrum Report] (scrumalliance.org), siehe auch [https://entwickler.de/online/agile/scrum-bericht-2015-172593.html entwickler.de]
*[https://entwickler.de/online/agile/schoener-scheitern-mit-agile-184659.html Schöner scheitern mit Agile] (entwickler.de)
*Warum ist mein agiles Team langsam? (entwickler.de): [https://entwickler.de/online/agile/warum-ist-mein-agiles-team-langsam-193552.html Teil 1], [https://entwickler.de/online/agile/warum-ist-mein-agiles-team-langsam-teil-2-193576.html Teil 2]
*[https://entwickler.de/online/agile/der-perfekte-scrum-master-195168.html Der perfekte Scrum Master – das unbekannte Wesen?] (entwickler.de)
*[http://www.agile42.com/en/blog/2017/04/26/epic-budgeting-meeting-deadlines/ Epic Budgeting, or how Agile teams meet deadlines], [https://media.agile42.com/PCV17-EpicBudgeting-DaveSharrock.pdf Slides]
*[http://williamgill.de/2016/10/15/why-speed-is-not-the-same-as-velocity/ Speed is Not the Same As Velocity]
*[https://www.scrumalliance.org/community/articles/2014/december/why-do-agile-teams-fail Why Agile Teams Fail]
*[https://www.scrumalliance.org/community/articles/2013/september/how-to-manage-the-7-wastes%E2%80%9D-of-agile-software-dev The 7 Wastes of Agile]
*User Story Mapping, O'Reilly
*[https://www.mountaingoatsoftware.com/books/user-stories-applied User Stories Applied]
*[https://gojko.net/2012/01/23/splitting-user-stories-the-hamburger-method/ Splitting user stories -- the hamburger method]
*[https://medium.com/@sherifmansour/how-weve-destroyed-user-stories-8b36120645c6 How we’ve destroyed user stories]
*[https://jtbd.info/replacing-the-user-story-with-the-job-story-af7cdee10c27 Replacing The User Story With The Job Story]
*Scum und Kanban
**siehe LM 12/13 S.24
**[http://www.heise.de/developer/artikel/Kriterien-fuer-eine-Entscheidung-fuer-Scrum-oder-Kanban-1071172.html Kriterien für eine Entscheidung für Scrum oder Kanban] (heise.de)
**[https://entwickler.de/online/agile/scrum-vs-kanban-teil-1-scrum-235976.html Scrum vs. Kanban – Teil 1: Scrum] (entwickler.de)
**[https://entwickler.de/online/agile/scrum-vs-kanban-teil-2-kanban-235988.html Scrum vs. Kanban – Teil 2: Kanban] (entwickler.de)
*[http://www.agile42.com/en/agile-info-center/do-better-scrum/ Do Better Scrum] - Booklet mit Tipps und Einsichten zu Scrum, [http://www.infoq.com/minibooks/do-better-scrum EN-Version]
*[https://www.dpunkt.de/buecher/5551/9783864903328-selbstorganisierte-teams-f%C3%BChren-12397.html Selbstorganisierte Teams führen], dpunkt Verlag
**[https://www.dpunkt.de/suche.php?modus=einfach&author=&title=&keyword=Scrum&action=Submit Weitere Scrum-Bücher bei dpunkt]
**[https://www.heise.de/developer/artikel/Extreme-Programming-Scrum-Kanban-was-fuer-wen-4951363.html Extreme Programming, Scrum, Kanban – was für wen? | heise Developer]
**[https://www.cio.de/a/was-scrum-von-kanban-unterscheidet,3548315 Was Scrum von Kanban unterscheidet]
*Scrum und DevOps
**[https://t3n.de/news/scrum-devops-beides-1083660/ Scrum oder Devops? Beides!] (t3n.de)
*Definition of Done
**[https://entwickler.de/online/agile/die-details-der-definition-of-done-579760929.html Die Details der Definition of Done] (entwickler.de)
*[https://entwickler.de/online/agile/product-owner-backlog-agile-scrum-579793245.html Der Product Owner: Backlog-Boss und Chaos-Bezwinger] (entwickler.de)
*[https://entwickler.de/online/agile/top-5-fehler-agile-579837449.html Die Top 5 der Fehler in der agilen Führung] (entwickler.de)
*[https://entwickler.de/online/agile/effektiverer-einsatz-scrum-579873512.html Scrum effektiver einsetzen? So geht’s!] (entwickler.de)
*Produktivität (messen/bewerten/planen)
**[https://nortal.com/us/blog/the-myth-of-developer-productivity/ The myth of developer productivity]
*[https://www.manage-agile.de/ Managed Agile]
**Flight Levels siehe [https://www.manage-agile.de/files/manageagile/site/vortraege2018/tag2/M3.1_Flughoehe-Manage_Agile_2018-10-17.pdf Präsentation] S.22 aus [https://www.manage-agile.de/archiv/downloads/handouts-2018.html Handouts der Manage Agile 2018]
*[https://www.scrum.org/pathway/product-owner-learning-path Product Owner Learning Path] (scrum.org)
*[https://www.theprojectgroup.com/blog/product-owner/ Product Owner: Aufgaben & Herausforderungen (Stand 2020)]
*Product Owner - Vorbereitung für Zertifizierung (teils jedoch nicht alle Antworten korrekt?)
**[https://www.thescrummaster.co.uk/scrum/how-to-pass-the-professional-scrum-product-owner-i-pspo-i-assessment-from-scrum-org/ thescrummaster.co.uk]
**https://mlapshin.com/index.php/scrum-quizzes/
*[https://produktwerker.de/agile-product-roadmaps/ Agile Product Roadmaps] (produktwerker.de)
*[https://produktwerker.de/sprint-planning/ Das Sprint Planning: Aufgaben des Product Owners] (produktwerker.de)
*[https://www.agile42.com/en/blog/2021/05/06/product-ownership-part-1/ Part 1: What makes a great Product Owner?] (Stakeholders, Team)
*[https://www.agile42.com/en/blog/2021/05/20/product-ownership-part-2/ Part 2: What makes a great Product Owner?] (Product Vision)
*[https://heise.de/-6072808 Agile Softwareentwicklung: Die vielen Hüte der Product Owner | heise online]
*[https://produktwerker.de/product-backlog-refinement/ Product Backlog Refinement - Tipps für Product Owner] (produktwerker.de)
*[https://www.plutora.com/blog/product-owner-understanding-role-responsibilities The Product Owner: Understanding the Role and Responsibilities - Plutora]
*[https://produktwerker.de/wie-product-owner-mit-bugs-umgehen-sollten/ Wie gehe ich als Product Owner mit Bugs um? - Die Produktwerker] (produktwerker.de)
*[https://www.heise.de/hintergrund/Oliver-Winter-Mit-mehr-Fragen-und-weniger-Antworten-zum-besseren-Product-Owner-6545738.html Agilität: Mit mehr Fragen und weniger Antworten zum besseren Product Owner | heise online]
*[https://produktwerker.de/stakeholder-community/ Podcast "Die Produktwerker": Stakeholder Community] (produktwerker.de)
*[https://www.agile42.com/en/blog/your-daily-scrum-sucks 3 Signs Your Daily Scrum Sucks (And How to Fix It)] (agile42 Blog)
*[https://produktwerker.de/fahigkeiten-eines-po/ Welche Fähigkeiten braucht ein (sehr) guter PO?] (produktwerker.de)
=== Anti Patterns und Fehler ===
*[https://age-of-product.com/product-owner-anti-patterns/amp/ Product Owner Anti-Patterns — 31+2 Ways to Improve as a PO - Age-of-Product]
*[https://dzone.com/articles/scrum-development-team-anti-patterns Scrum Development Team Anti-Patterns - DZone Agile]
*[https://www.knowledgehut.com/blog/agile/product-owner-anti-patterns-should-be-aware-of Top Product Owner Anti-Patterns & How to Avoid Them]
*[https://www.techwell.com/techwell-insights/2020/01/3-common-scrum-anti-patterns-and-how-fix-them 3 Common Scrum Anti-Patterns and How to Fix Them | TechWell]
*[https://mdalmijn.com/12-common-mistakes-made-when-using-story-points/ 12 common mistakes made when using Story Points]
=== Videos und Podcasts ===
*[https://www.youtube.com/watch?v=502ILHjX9EE Agile Product Ownership in a Nutshell]
*[https://meinscrumistkaputt.de meinscrumistkaputt.de] - Podcast für alle Agil-Interessierten
*[https://www.youtube.com/watch?v=c-8khkF77HQ Agiles Requirements Engineering], siehe auch [https://entwickler.de/online/agile/agiles-requirements-engineering-579884340.html entwickler.de]
*Spotify: https://www.youtube.com/watch?v=4GK1NDTWbkY , https://www.youtube.com/watch?v=vOt4BbWLWQw


== Quellenangaben ==
== Quellenangaben ==
Zeile 139: Zeile 261:
*[[Scrum/MehrDazuEn|mehr Links zu Scrum]] (en)
*[[Scrum/MehrDazuEn|mehr Links zu Scrum]] (en)
*[[Scrum/Agilo for Scrum|Agilo for Scrum]] (en)
*[[Scrum/Agilo for Scrum|Agilo for Scrum]] (en)
*[[Kanban]]

Aktuelle Version vom 20. Mai 2022, 14:09 Uhr

Der Scrum-Prozess (Quelle Wikipedia)

Überblick

Was ist Scrum

  • Scrum ist eine Methodologie bzw. ein Vorgehensmodell für die Entwicklung von Produkten
  • iterativer und inkrementeller Prozess
    • für Produktentwicklung und Projektmanagement
    • oft und ursprünglich in der Softwareentwicklung
  • klassische Rollen und Strukturen werden ersetzt durch agile Methoden und Abläufe

Vorteile von Scrum

Wenn Scrum richtig angewandt wird, können sich folgende Vorteile ergeben:

  • schnellere Reaktion auf Kundenanforderungen durch frühzeitige Rückmeldungen
  • schneller Richtungswechsel möglich
  • klares Scoping gemäß Wert für den Kunden
  • kleine Produkt-Inkrements (Releases) mit wenigen Features, die dann aber auch funktionieren
  • kein endloses Entwickeln (mit zu vielen Features)
  • Ergebnisse sind schneller am Markt / beim Kunden
  • höhere Identifikation der Beteiligten am Produkt
  • größere Kreativität, Effizienz und Produktivität (und damit auch die Mitarbeiterzufriedenheit)
  • bessere Produkte

Drei Verantwortlichkeiten (ehemals Rollen)

Product Owner und Team

Scrum kennt drei maßgebliche Verantwortlichkeiten (Accountables):

  • Product Owner
  • Scrum Master
  • Entwickler (ehemals Entwicklungsteam) - hiermit sind alle gemeint, die an der Erstellung von Produktinkrementen mitwirken

Eigenschaften von Scrum

  • eingeteilt in Sprints (kurze zeitliche Projektabschnitte bzw. Arbeitszyklen) fester Länge
  • basiert oft auf Schätzungen (Zeit)
  • hohes Maß an Selbstorganisation (kein Teamleiter vorhanden)
  • Kundenzufriedenheit und Menschen stehen im Mittelpunkt (Vermeidung von Überlastungen)
  • Arbeitsweise und das Produkt werden fortlaufend bewertet und angepasst
  • Es werden nur Anforderungen umgesetzt, die einen Mehrwert bieten
  • Anforderungen mit höchster Priorität werden zuerst angegangen
  • Anforderungen mit den größten Risiken werden zuerst angegangen (um schnell andere Richtung einschlagen zu können)
  • Keine neuen Anforderungen oder Änderungen während des Sprints; diese werden ins Product Backlog eingetragen
  • Aufgaben/Features sind erst erledigt und werden "released", wenn wirklich alles fertig ist (auch Doku etc.)
  • Sprint-Ende wird niemals verlängert

Scrum erfordert

  • große Disziplin
  • hohe Selbstverantwortung
  • direkte Kommunikation aller Beteiligten (möglichst räumlich nahe)
  • Umdenken bei allen Beteiligten bzgl. der Rollen

Organisation

  • Sprint Planning Meeting (alle)
    • Team wählt aus dem Product Backlog Anforderungen aus, die im Sprint umgesetzt werden sollen. Diese werden ins Sprint Backlog übernommen.
  • Daily Scrum Meeting (alle, Product Owner optional)
    • Jedes Team-Mitglied berichtet über seine Aktivitäten der letzten Arbeitsstunden und über die nächsten Schritte. Hindernisse werden angesprochen.
  • Sprint Review Meeting (alle)
    • Arbeitsergebnisse werden den Stakeholdern vorgestellt.
  • Sprint Retrospektive Meeting (alle)
    • Reflexion des Sprints
    • Was war gut bzw. schlecht ? Was kann verbessert werden ?
  • Product Backlog und Sprint Backlog als wichtige Mittel zur Dokumentation des Projekts

Rollen / Verantwortlichkeiten

Product Owner

  • ist verantwortlich für das Produkt (Deliverables) bzw. Ergebnisse des Projekts
  • vereint die klassischen Rollen des Produktmanagers, Chief Engineers, Projektmanagers (aus Business-Sicht)
  • erstellt und pflegt Produktvision (Releaseplan, Big Picture)
  • ist verantwortlich für finanzielle Ergebnisse und wirtschaftliche Ziele (Budget, Marge)
  • Schnittstelle zwischen Team und Stakeholdern (Kunde, Vertrieb, Support, 3rd Party, etc.)
  • erstellt Requirements aus den Kundenanforderungen (im Product Backlog)
    • in Zusammenarbeit mit dem Kunden
    • sortiert nach Priorität gemäß Wert für den Kunden (Business Value)
    • möglichst über den nächsten Sprint hinweg (im voraus)
  • erstellt User Stories (im Product Backlog)
    • detaillierte Beschreibung dessen, was vom Team geliefert werden soll (Features)
    • aus Sicht des Kunden und anderer Stakeholder
  • prüft Ergebnisse des Teams am Ende des Sprints (Abnahme)
  • prüft Qualität
  • Eigenschaften: kommunikativ, diplomatisch, technisches Wissen

Entwickler (ehemals Entwicklerteam)

  • eigenverantwortlich für Produktentwicklung und technische Umsetzung
  • organisiert sich selbst (ohne Leader)
  • legt selbst verbindlich fest, welche und wieviele Anforderungen (Requirements) zu einer vorgegebenen Zeit (Sprint) bearbeitet und als User Stories umgesetzt werden (Commitment)
  • erstellt sich selbst Aufgaben (Tasks), um die Features (User Stories) umzusetzen
  • wähle kleine Tasks <= 1 Arbeitstag
  • dokumentiert Zustand der Tasks im Sprint Backlog (mit Angabe der noch benötigten Zeit)
  • Nicht die Zahl der Arbeitsstunden zählt sondern der geleistete Mehrwert
  • 80% der Arbeitszeit als Netto-Auslastung für das Projekt (Kapazität)

Scrum Master

  • Agile Leader, Team-Coach, Moderator
  • nur in Teilen mit der klassischen Rolle des Projektmanagers vergleichbar (nur als Projektbegleiter), ist aber nicht der Projekt Manager
  • verantwortlich für Einhaltung der Scrum-Regeln und Methoden
  • verantwortlich für das Beseitigen von Hindernissen und Konflikten, die das Team am weiterentwickeln hindern
  • schafft optimale Arbeitsbedingungen für das Team (Infrastruktur, Kommunikation, Tools, etc.)
  • sollte kein Entwickler sein (höchstens in einem anderen Projekt), da er sonst nicht objektiv genug seine Rolle wahrnehmen kann
  • auch hat er keine Personalverantwortung für das Team
  • Bindeglied zwischen Product Owner und Team, aber letztendlich nicht verantwortlich für Projekterfolg
  • je besser das Team Scrum anwendet, desto geringer wird die Rolle des Scrum Masters

Literatur:

Artefakte und Ereignisse

Backlogs


Sprint Planning Meeting

Planning

Priorisierung

Probleme und Schwierigkeiten

  • Team soll eigentlich die Anforderungen (Requirements) mit höchster Priorität bearbeiten, was viel Disziplin erfordert
  • Product Owner muss viele Talente (Skills) haben: Bei komplexen Themen und großen Projekten ggf. ein Product Owner Team bilden
  • Neue Rolle für den klassischen Projektmanager bestimmen: Product Owner (Business, Budget, Customer, Controlling) oder Scrum Master (Agile Leader, Prozess, als Projektbegleiter)
  • Anpassung an Unternehmensstrukturen nötig
  • Es ist nicht immer einfach, Prioritäten bei vielen Stakeholdern zu bestimmen.
  • Beseitigung von Risiken und Hindernissen oft nicht in der Hand des Projekts (je weniger man abhängig ist von äußeren Einflüssen desto besser) -> externe Abhängigkeiten
  • Alle am Produkt beteiligten müssen Scrum verstehen und daran beteiligt sein
  • Das Scoping im Team muss mit den Kundenwünschen übereinstimmen, was über die Priorität gesteuert wird. Das muss dem Kunden aber auch so "verkauft" worden sein.
  • da Product Owner und Scrum Master nicht notwendigerweise Mitglied des Entwicklungsteams sein sollen, sind mindestens 4-5 Personen pro Scrum-Projekt nötig.
  • Je größer das Projekt ist und je mehr Entwicklungsprojekte involviert sind, desto umfassender müssen die Anpassungen im Unternehmen sein (Enterprise Scrum).
  • Das Team soll die für die Entwicklung nötigen Tools selbst aussuchen können. Je nach Projekt sind verschiedene Tools nötig, die ggf. im Unternehmen nicht "unterstützt" werden. Beispiel: Revision Control Systeme.
  • Wie werden Change Requests bearbeitet ? -> Abbildung in die Scrum Methodik

Training

Zertifizierung

Siehe Über uns.

Siehe meine Blog-Beiträge:

Literatur / weitere Infos

Anti Patterns und Fehler

Videos und Podcasts

Quellenangaben

  • Bild "Der Scrum Prozess": Quelle Wikipedia, CC-Lizenz

Siehe auch