Alcatel One Touch 997D: Unterschied zwischen den Versionen

aus www.kruedewagen.de, Homepage von Ralf und Judith Krüdewagen (Kruedewagen)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
 
Zeile 25: Zeile 25:
 
*[http://www.alcatelonetouch.com/de/produkte/smartphones/one_touch_997.html Produkt] (alcatelonetouch.com)
 
*[http://www.alcatelonetouch.com/de/produkte/smartphones/one_touch_997.html Produkt] (alcatelonetouch.com)
 
*[http://www.alcatelonetouch.com/de/hilfe_und_support/download/one_touch_997.html Downloads und Support] (alcatelonetouch.com)
 
*[http://www.alcatelonetouch.com/de/hilfe_und_support/download/one_touch_997.html Downloads und Support] (alcatelonetouch.com)
 +
*http://support.alcatelonetouch.com/global-en/upgradeSoftware
  
 
== Testberichte und Vorstellungen ==
 
== Testberichte und Vorstellungen ==

Aktuelle Version vom 1. November 2013, 10:04 Uhr

Das Alcatel One Touch 997D von TCL Communication ist ein auf Android basierendes Smartphone der unteren Mittelklasse.

Telefoninfo
Lieferumfang Alcatel One Touch 997D

Wichtige Produktfeatures

  • 1 GHz Dual-Core CPU
  • Dual-SIM
  • 1 GB RAM
  • insgesamt ca. 1.2 GB verfügbar für die Installation von Apps
  • 2 Kameras
  • Slot für MicroSD-Karte

Vorteile:

  • Quasi-Paralleler Betrieb zweier SIM-Karten, um z.B. geschäftliche und private Kommunikation zu trennen.
  • Preis nur ca. 190€
  • viel RAM
  • USB Mass Storage für MicroSD-Karte (nicht nur MTP/PTP)

Nachteile:

  • kein NFC
  • nur Android 4.0.4 (Update auf 4.1 Jelly Bean soll aber kommen)
  • keine große Entwicklergemeinde für alternative ROMs zu erwarten

Offizielle Webseite

Testberichte und Vorstellungen

Blogs, Foren und interessante Beiträge

Development

Tipps und Tricks

udev Regeln

Setzen der udev-Regeln z.B. in /etc/udev/rules.d/90-android.rules:

SUBSYSTEM=="usb", ATTR{idVendor}=="1bbb", ATTR{idProduct}=="0165", MODE="0001", OWNER="user1"
SUBSYSTEM=="usb", ATTR{idVendor}=="1bbb", ATTR{idProduct}=="0165", MODE="0600", OWNER="user1"

Reihenfolge: USB Mass Storage, USB Debug

udev-Regeln aktivieren:

udevadm control --reload-rules

Siehe auch